MUPromo Freebie Apps

Monkey Island sollte wirklich jeder kennen, der sich irgendwann mal mit Spielen beschäftigt hat. Es ist der Klassiker schlechthin, jetzt in voller Pracht für den Mac neu aufgelegt.

QuickPick

hingegen greift dem im Sommer erscheinenden Mac OS X 10.7 „Lion“ etwas vor und bietet jetzt schon optisch schön gemachte LaunchPad-Funktionalität.

Für Monkey Island muss man einen Newsletter bestellen (den man aber auch schnell wieder abbestellen kann), für QuickPick muss man einen vorgegebenen Satz twittern. Tut auch nicht wirklich weh. Und auch Tweets kann man löschen. Also nix wie ran!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s