PDFs inline darstellen mit Google Chrome

Nun habe ich durch Zufall eine Möglichkeit entdeckt, dieses versteckte Feature bei Chrome zu aktivieren. Allerdings braucht man dazu eine aktuelle Developer-Version von Chrome, dessen Versionsnummer sich bereits bei 6.x befindet. Man kann sie hier gratis herunterladen.
Dann Chrome starten und in die Browser-Adressleiste folgendes eingeben:
Auf diesem Screen nun den Chrome PDF Viewer aktivieren oder deaktivieren. Andere Plug-ins können ebenfalls hier behandelt werden: 
Ab jetzt werden PDFs inline wie in Safari dargestellt. Leider ist der Chrome PDF Viewer noch nicht so ausgereift wie Safari’s pdfkit, aber es ist ein vielversprechender Anfang, und Chrome wird ja stetig weiterentwickelt.
Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s