Depeche Mode – Playing The Angel

Es ist bald soweit: Das neue Depeche Mode Album Playing The Angel erscheint am 17. Oktober 2005 europaweit, vorab gibt es die Single Precious am 3. Oktober 2005 in den Läden. Ich bin wirklich gespannt, was uns der neue Longplayer der Kultband bringen wird. Gerüchte sagen, der Sound klinge wie eine Mischung aus Ultra und Violator. Was ja nun wirklich was sehr Gutes wäre… 😉

Die Tracks im Einzelnen heißen: „A Pain That I’m Used To“, „John The Revelator“, „Suffer Well“, „The Sinner In Me“, „Precious“, „Macrovision“, „I Want It All“, „Nothing’s Impossible“, „Introspectre“, „Damaged People“, „Lillian“ und „The Darkest Star“.

Nähere Infos gibt’s unter www.depechemode.com, der offiziellen Website von DM (von dort habe ich mir auch die Vorab-Covers „entliehen“…)

Werbeanzeigen

2 Kommentare zu „Depeche Mode – Playing The Angel

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s